Manifesta Zürich

Manifesta Zürich: Was für Merchandising Artikel bestellen Künstler?

Die Manifesta ist eine europäische Biennale für zeitgenössische Kunst. Die erste Manifesta fand 1996 in Rotterdam statt, die Ausstellungsorte wechseln alle zwei Jahre. Für das Jahr 2016 hat Zürich den Zuschlag erhalten und die Manifesta findet in ihrer 11 Ausgabe unter dem Thema «What People Do for Money» zum ersten Mal in der Zwinglistadt Einzug. 

Die Manifesta scheut dabei keine Aufwand und hat neben den beiden fixen Locations Helmhaus und Löwenbräukunst mit dem „Pavillion of Reflection“ ein temporäres Dorf aus Holz auf den Zürichsee gebaut. 

Bei soviel Kreativität stellt sich natürlich auch die Frage, was einem kunstinteressierten Publikum als Merchandising Artikel angeboten werden kann? 

In enger Zusammenarbeit mit Manroof hat  Manifesta eine kleine aber feine Auswahl von Artikel für den Verkauf zusammen gestellt. Das Sortiment umfasst ein Notizbuch mit passendem Bleistift. Ideal für Notizen, Entwürfe oder Gedanken, die man während der Exhibition verewigen möchte. Als Souvenir und Zeitzeuge können die Besucher die praktische Einkaufstasche oder das auffällige Manifesta 11 T-Shirt aus 100% Baumwolle erwerben. 

Ganz im Sinn von «What People Do for Money» hat Manroof zur europäischen Biennale mit diesen Artikel einen aktiven Beitrag geleistet.

Links zum Thema
Manifesta  | T-Shirts  | Einkaufstaschen  |  Notizbuch  |  Manroof Bleistift

Top